Gesellschaft

Doktor Sandmann unterstützt Health for Future

on
04/10/2019

Die globale Klimaerwärmung ist die bedeutsamste Katastrophe unserer Zeit. Sie führt zu extremen Wetterveränderungen, von deren Folgen die gesamte Menschheit betroffen ist. Die stärkste Last trifft dabei die Ärmsten der Armen, die durch Dürren, Stürme, Überschwemmungen und Bürgerkriege ihren Lebensgrundlage verlieren und als Migranten um den Globus ziehen. Die Folgen unseres Lebensstils habe ich am Beispiel von Flugreisen und Konsumgütern auf meinem Blog diskutiert.

Was vielen jedoch nicht bewusst ist, der Klimawandel ist längst auch in Deutschland angekommen. Dies merkt man nicht nur an immer heißeren Sommertagen. Auch in der Medizin spielt diese beängstigende Entwicklung eine große Rolle. So sind bei uns besonders ältere Menschen und Kinder stark von den neuen Umweltbelastungen betroffen.

Leider hat die Politik noch immer nicht verstanden, dass hier ein drastisches Einlenken nötig ist, um schwerwiegende Folgen für uns alle zu minimieren.

Doktor Sandmann unterstützt daher die Bewegung Health for Future und solidarisiert sich mit den Zielen der Klimabewegung:

  • die „Behandlung“ der Klimakrise und ihrer Folgen für die Gesundheit eine zentrale Aufgabe des Gesundheitssektors wird,
  • die Ziele des Pariser Abkommens und der 1,5°C‑Begrenzung eingehalten werden,
  • Deutschland bis 2035 klimaneutral wird,
  • die gesundheitlichen Auswirkungen des Klimawandels bei sämtlichen Klimaschutzmaßnahmen berücksichtigt werden,
  • das Thema Klimawandel und Gesundheit in den Curricula der Aus-, Fort- und Weiterbildungen der Gesundheitsberufe verpflichtend verankert wird.

Die Klimabewegung Fridays for Future hat es geschafft, den Klimawandel endlich ins Rampenlicht der Medien und Politik zu befördern. Die Medizin muss aufwachen und sich mit den Schüler und Studenten solidarisieren! Gemeinsam müssen wir dafür sorgen, dass endlich wirkungsvolle Maßnahmen im Bezug auf den Klimaschutz umgesetzt werden.

TAGS
RELATED POSTS

LEAVE A COMMENT

DR. JAN SANDIG
Berlin, GER

Hallo! Mein Name ist Jan Sandig. Ich wohne in Berlin und ich befinde mich in der Facharztausbildung zum Kinder- und Jugendmediziner. Im Sommer 2018 habe ich meinen ersten Einsatz für die Organisation German Doctors in Dhaka/Bangladesch absolviert. Ich möchte diesen Blog nutzen, um über meine Erfahrungen zu berichten. Zudem werde ich in weiteren Blogthemen auf aktuelle gesellschaftliche Themen eingehen.

Bildband Momentaufnahmen
German Doctors
Health for Future
website security